Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster 21 Stk

Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster 21 Stk

28,70€

Best deal at: amazon.deAmazon.de
JETZT ANSEHEN
  • Menge: 21stk

Neben Narbensalben bieten Narbenpflaster eine andere Möglichkeit, um Narben zu behandeln. Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster wirken über Nacht auf die Narbe ein. Damit wird einer übermäßigen Bildung von Narbengewebe vermindert sowie Juckreiz, Spannungsgefühle und Rötungen gelindert. Die Struktur und Elastizität des Narbengewebes wird ebenfalls verbessert. Allerdings basiert die Wirkungsweise der Narbenpflaster im Gegensatz zu einer Narbensalbe nicht auf zugesetzten Wirkstoffen sondern auf einem mechanischen Prozess.

TIPP: Sie benötigen Hilfe? - Chatten Sie mit uns!


Wirkungsweise der Narbenpflaster Contractubex Intensivpatch

Wenn ein Narbenpflaster auf die heilende Wunde oder eine bestehende Narbe aufgebracht wird, so entsteht ein leichter Druck. Damit wird eine gewisse Oberflächenspannung erzielt. Diese Spannung hindert das Narbengewebe daran Wucherungen auszubilden.

Zudem wird für eine optimale Durchblutung gesorgt und die Haut durch das Contractubex Intensivpatch Pflaster geschützt. Die Blutzirkulation, das Temperaturniveau im Narbengewebe, die Enzymaktivität sowie Stoffwechselvorgänge werden verbessert. Entsprechend kann ein heilendes Hautklima, in dem die Umstrukturierung des Narbengewebes aktiviert werden kann, entstehen.

Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster 21 Stk verfügen über zwei Lagen, so dass eine doppelte Wirkweise genutzt wird, um einer übermäßigen Narbenbildung vorzubeugen. Die Bildung des Narbengewebes wird so reguliert, dass die Farbe, Geschmeidigkeit und Ebenmäßigkeit verbessert werden.

Okklusionseffekt

Die obere Lage der Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster besteht aus weichen Mikro-Luftkissen. Die Aufgabe dieser Schicht liegt in der Verringerung des Verlustes von Feuchtigkeit des Narbengewebes. Im betroffenen Hautbereich wird ein feuchtigkeitserhaltendes, ausgeglichenes Hautklima aufrechterhalten. Zudem wird das empfindliche Narbengewebe durch das weiche Schaummaterial der oberen Schicht der Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster geschützt.

Haftschicht

In der Haftschicht der Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster befinden sich bewährte Substanzen wie Allantoin und Cepalin. Diese werden nach dem Aufbringen des Narbenpflasters nach und nach an die Haut abgegeben.

Die Freisetzung zieht sich über mehrere Stunden hin. Das Narbengewebe wird somit über längere Zeit daran gehindert, ungewollte Auswüchse zu entwickeln. Überschießende Narben werden entsprechend verhindert. Zudem wird das Narbengewebe glatter, weicher und elastischer.

Die richtige Anwendung

Jedes der 21 Contratubex Intensivpatch Narbenpflaster kann aufgrund der atmungsaktiven und wasserdampfundurchlässigen Eigenschaften ohne Probleme bis zu 24 Stunden auf der Narbe verbleiben. Um eine kontinuierliche Narbenversorgung sicherzustellen, empfiehlt es sich allerdings alle 12 Stunden einen Wechsel des Narbenpflasters vorzunehmen.

Die vollflächigen Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster haben eine Größe von 12 x 3 cm. Sie können problemlos auf die notwendige Größe für kleinere Narben zugeschnitten werden. Bei größeren Narben empfiehlt es sich, mehrere Narbenpflaster nebeneinander zu setzen. Insbesondere in der Nacht wird durch die dünnen Intensivpatches der Heilungsprozess der Haut optimal unterstützt.

Die flexiblen Contractubex Narbenpflaster sind einfach in der Anwendung und komfortabel zu tragen. Sie sind selbsthaftend, lassen sich aber einfach und spurlos wieder entfernen. Um eine weiche, unauffällige Narbe ist eine Anwendung von mindestens 3 Monaten nach Abschluss der Wundheilung ratsam.

Inhaltstoffe

In einer speziellen Freisetzungsmatrix wurden die Inhaltsstoffe Allantoin und Extractum cepae (Zwiebelextrakt) in der unteren Haftschicht der Narbenpflaster eingebettet. Diese Inhaltsstoffe werden über mehrere Stunden nach und nach an das Narbengewebe abgegeben.

Der Zwiebelextrakt wirkt der Bildung von Fibroblasten entgegen und hat entzündungshemmende Eigenschaften. Das Allantoin lindert Juckreiz, fördert die Wundheilung und sorgt für die Entfernung abgestorbener Hautschuppen. Zudem unterstützt Allantoin das Eindringen des Zwiebelextraktes in die tiefer gelegenen Hautschichten.

Einsatzbereiche

Ebenso wie andere Präparate wie Narbensalbe oder Narbengel können auch Narbenpflaster bei frischen Narben als Unterstützung eingesetzt werden. Bereits bestehende, extrem ausgeprägte Narben können allerdings auch mit Contractubex Intensivpatch Narbenpflaster behandelt werden.

Auch als präventive Maßnahme kann die zusammenhaltende Spannung des Narbenpflasters hilfreich sein. So kann der Entstehung von unerwünschtem Gewebe bei der Entfernung von Leberflecken vorgebeugt werden.

Unser Fazit

Gerade bei frischen und jungen Narben überzeugen die Narbenpflaster durch ihre doppelte Wirkweise. Das Narbenpflaster umsorgt und schützt die frisch verheilte Wunde. Die sich regenerierende Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Die Besonderheit stellen die beigefügten Inhaltsstoffe dar, die bereits vor dem Entstehen einer unschönen Narbenausprägung eingreifen und die Haut geschmeidig halten.

>