Narbengel Test und Vergleich

Narbengel gilt als besonders wirksame Methode und lässt sich sowohl bei frischen als auch älteren Narben anwenden. Es enthält häufig Silikon und trocknet schnell. Dabei bildet das Gel einen Schutzfilm auf der Haut, der das Gewebe beim Heilungsprozess vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt. Es sollte frühzeitig zur Anwendung kommen und pro Tag 1-2 Mal auf die Wunde aufgetragen werden. Narbengel ist unter anderem in Tubenform, als Roll-On-Stick oder im Tiegel erhältlich. Sollten die Narbe optimal ästhetisch ausheilen könnten Sie außerdem diesen Artikel über Narbensalbe lesen.

>