Narbencreme Test und Vergleich 12/17

Narbencremes wie Contratubex basieren auf einer Wasser-Öl-Mischung mit unterschiedlichem Mischungsverhältnis. Welche Creme die geeignete ist, hängt von der Art der Narbe ab. Für trockene Narbenhaut ist beispielsweise eine Creme mit hohem Wasseranteil zu empfehlen.

Einige Cremes eignen sich auch zur präventiven Anwendung. Zum Beispiel im Zuge einer Tattoo-Entfernung. Regelmäßig angewendet können sie die Wiederherstellung der Haut unterstützen und beschleunigen und dabei helfen Narben zu verhindern. Für alle anderen Zwecke ist eine Narbensalbe die besser Variante.

>