Priorin: Wirksames Mittel gegen Haarausfall bei Frauen

Haarausfall bei Frauen kann andere Ursachen und Erscheinungsformen haben als bei Männern. Deshalb gibt es spezielle Produkte wie Priorin, die gezielt für die Behandlung von Haarausfall bei Frauen entwickelt wurden. Besonders vielversprechend ist Priorin. Hierbei handelt es sich um eine Produktlinie, die mit Kapseln, Liquid und Shampoo aktuell (Stand: April 2018) drei verschiedene rezeptfrei erhältliche Produkte umfasst. Wie diese im Einzelnen wirken, welche Inhaltsstoffe die Produkte enthalten, für welche Personen sie geeignet sind und was bei der Anwendung von Priorin zu beachten ist, erfährst du in diesem Artikel.

Priorin Kapseln gegen hormonell erblich bedingten Haarausfall

Frauen, die unter hormonell erblich bedingtem Haarausfall (androgenetischer Alopezie) leiden, können von der Einnahme von Priorin Kapseln profitieren. Darüber hinaus sind die Kapseln auch zur Behandlung von leichten Störungen des Haarwachstums geeignet. Der Hersteller weist auf eine Studie hin, in der schon nach einer dreimonatigen Behandlung eine im Vergleich zur Placebogruppe deutlich höhere Zahl wachsender Haare beobachtet werden konnte. Diese Wirkung lässt sich auf die besondere Wirkstoffkombination zurückführen, die das Haarwachstum unterstützt und ihm mehr Stärke und Fülle verleiht. In den Priorin Haarwuchsmittel Kapseln sind drei wertvolle Mikronährstoffe enthalten: Hirseextrakt, Vitamin B5 und Cystin. Wie genau diese Kombination aus Wirkstoffen funktioniert, ist noch nicht abschließend geklärt. Die einzelnen Inhaltsstoffe haben jedoch alle eine positive Wirkung auf Haarausfall bei Frauen.

Hirseextrakt mit essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen
Der in Priorin verwendete Hirseextrakt wurde in einem besonderen Verfahren gewonnen: Um auch die in der Samenschale befindlichen Nährstoffe zu gewinnen, nutzt der Hersteller für die Kapseln ausschließlich ungeschälte Hirsekörner. Diese werden einem speziellen Verfahren unterzogen, das die wertvollen fett- und wasserlöslichen Inhaltsstoffe aus den Körnern extrahiert.


Vitamin B5 (Pantothensäure) 
Vitamin B5 (auch unter dem Namen Pantothensäure bekannt) spielt für viele Körperfunktionen und Prozesse eine wichtige Rolle. So ist es unter anderem am Auf- und Abbau von Fettsäuren, Kohlenhydraten und Stresshormonen beteiligt und kann verschiedene Beschwerden wie Migräne, allergische Reaktionen und Verdauungsstörungen lindern. Darüber hinaus unterstützt es den natürlichen Energiestoffwechsel der Zellen und fördert somit die Zellteilung und -regeneration. Dies macht sich auch bei dem Wachstum und der Farbgebung von Haaren bemerkbar.

Eiweißbaustein Cystin
Cystin ist ein Bestandteil der sogenannten Haarsubstanz (Keratin), dem Hauptbestandteil von Haaren. Ohne Cystin ist die Entstehung einer geordneten Haarstruktur nicht möglich. Die Folge: Die Haare werden anfällig für Spliss und schnell brüchig.


Anwendung von Priorin Kapseln

Je nachdem, ob du leichtere Haarwuchsstörungen oder Haarausfall behandeln willst, variieren die Anwendungsempfehlungen des Herstellers etwas: Bei der Behandlung von leichteren Haarwachstumsstörungen wird empfohlen, einmal täglich eine Priorin Kapsel einzunehmen - am besten unzerkaut und mit etwas Flüssigkeit. Sollten die Wachstumsstörungen später noch einmal auftreten, sollte die Behandlung mit einer höheren Dosis (drei Priorin Kapseln täglich) wiederholt werden.

Empfehlungen zur Anwendung von Priorin bei Haarausfall
Da das Haarwachstum recht langsam verläuft, sollte sich die Behandlung von hormonell erblich bedingtem Haarausfall (androgenetischer Alopezie) mindestens über einen Zeitraum von drei Monaten erstrecken. In dieser Zeit wird eine tägliche Einnahme von drei Kapseln Priorin empfohlen, von denen zwei morgens und eine abends einzunehmen ist. Um die erzielten Erfolge langfristig aufrechtzuerhalten, bietet es sich an, im Anschluss an die dreimonatige Behandlung die Einnahme mit verringerter Dosis (eine Kapsel täglich) fortzuführen.

Was bei Priorin noch zu beachten ist

Für Priorin Kapseln sind weder Nebenwirkungen, Wechselwirkungen noch Anwendungsbeschränkungen bekannt, dies gilt auch für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit. Dennoch handelt es sich bei Priorin um ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke ("bilanzierte Diät"). Diese Lebensmittel dürfen nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden.

Priorin Kapseln

Priorin Liquid gegen nicht-krankheitsbedingten Haarausfall

Priorin Liquid

Zur Behandlung von nicht-krankheitsbedingtem Haarausfall und dünner werdendem Haar können Frauen Priorin Liquid anwenden. Hierbei handelt es sich bei Priorin um eine Lösung mit verschiedenen pflanzlichen Inhaltsstoffen, die in ihrer Kombination nicht nur die Kopfhaut pflegen, sondern auch als kosmetisches Mittel gegen Haarausfall eingesetzt werden können.

Inhaltsstoffkomplex Baicapil

Die pflegende Wirkung und die gute Verträglichkeit von Priorin Liquid ist auf den enthaltenen Inhaltsstoffkomplex namens Baicapil zurückzuführen. Dieser basiert auf einer Kombination verschiedener Pflanzenextrakte wie der Baikal-Helmkraut-Wurzel und Extrakten aus Soja und Weizenkeimen. Die Wurzel des in China, Russland und der Mongolei beheimateten Baikal-Helmkrauts wird nicht nur in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt. Sie findet aufgrund ihrer antibakteriellen, antiallergenen und entzündungshemmenden Wirkung auch in der westlichen Medizin schon länger Beachtung.

In neueren Studien wird die Anwendung der Wurzelextrakte unter anderem bei der Behandlung von Krebs und neurodegenerativer Erkrankungen diskutiert. Im Mausmodell konnte die positive Wirkung der Baikal-Helmkraut-Wurzel auf das Haarwachstum nach einer fünfwöchigen Anwendung belegt werden. Und auch die Daten einer unveröffentlichten Studie mit 103 Probanden sind vielversprechend. Die Studienteilnehmer wendeten das Priorin Liquid täglich an. Schon nach wenigen Wochen wurde das Haar der Probanden dichter und voller, nach 12 Wochen verringerte sich der Haarausfall.

Dexpanthenol in Priorin enthalten

Ebenfalls in dem Liquid enthalten ist Dexpanthenol (Provitamin B5). Das Provitamin ist häufiger Bestandteil von Arzneimitteln und Kosmetika, denn es hat ein breites Wirkspektrum: Es stillt Juckreiz, bindet Feuchtigkeit in der Haut und fördert die Wundheilung, indem es die Bildung neuer Zellen anregt. Auf die Kopfhaut aufgetragen hat es neben dem pflegenden noch einen weiteren Effekt: Es dringt in die Haarwurzeln ein und sorgt für eine bessere Kämmbarkeit.

Anwendung von Priorin Liquid

Die Anwendung von Priorin Liquid ist sehr einfach und bedarf keiner Übung. Dank der praktischen Dosierflasche mit Sprühapplikator brauchst du dir keine Gedanken um die richtige Dosierung zu machen. Du sprühst das Liquid einmal täglich mit fünf bis acht Sprühstößen direkt auf die gesamte Kopfhaut auf. Anschließend massierst du Priorin mit sanften kreisenden Bewegungen in die Kopfhaut ein. Besonders praktisch: Das Liquid hinterlässt keine klebenden Rückstände und riecht zudem sehr angenehm. Du brauchst Priorin also nicht auszuwaschen, sondern kannst deine Haare nach der Anwendung ganz normal frisieren. So dauert die Anwendung überhaupt nicht lange und kann ganz einfach in deine tägliche Styling-Routine integriert werden.

Dauer der Anwendung von Priorin

Obwohl bei einigen Anwenderinnen schon nach wenigen Wochen die ersten Ergebnisse sichtbar werden, solltest du die Behandlung mindestens drei Monate lang durchführen. Erst danach kann sich ein verbessertes Haarwachstum zeigen. Eine Beschränkung der Anwendungsdauer gibt es bei Priorin übrigens nicht. Du kannst die Anwendung bei Bedarf immer wieder wiederholen.

Wichtig zu wissen - Nebenwirkungen bei Priorin

Priorin Liquid hat keine bekannten Nebenwirkungen. Auch Wechselwirkungen mit anderen Wirkstoffen sind nicht bekannt. Solltest du gegen einen der Bestandteile allergisch sein, darfst du Priorin Liquid nicht anwenden. Liegen keine Unverträglichkeiten vor, spricht nichts gegen eine Anwendung - auch nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit.


Priorin Shampoo zur ergänzenden Pflege

Wartezeit

Zur ergänzenden Pflege während der Behandlung mit Priorin Kapseln oder Liquid, gibt es Priorin Shampoo. Durch die enthaltenen Glykoproteine, Hirseextrakt und Provitamin B5 verleiht Priorin dem Haar neuen Glanz und größeres Volumen. Seine Wirkung ist schon direkt nach dem Haarewaschen spürbar, denn das Haar ist nun leichter kämmbar und wird widerstandskräftiger gegen Haarbruch. Priorin Shampoo ist frei von Parabenen, Farb- und Konservierungsstoffen und gilt deshalb als gut verträglich. Priorin ist für jeden Haartyp geeignet.

Priorin Shampoo

Priorin Shampoo zur ergänzenden Pflege

Priorin Shampoo wird wie normales Shampoo benutzt. Du solltest zuerst eine ungefähr haselnussgroße Menge in den Händen aufschäumen und dann auf der gesamten Kopfhaut verteilen. Nachdem du Priorin sanft einmassiert hast, solltest du es zwei bis vier Minuten einwirken lassen und dann sorgfältig ausspülen. Danach kannst du dein Haar wie gewohnt stylen.


Weitere Tipps zur Unterstützung der Priorin Behandlung

Du kannst die Behandlung von Haarausfall mit Priorin durch die richtige Haarpflege unterstützen. Hierzu gehört

  • check
    regelmäßiges, aber nicht zu häufiges Haarewaschen (empfohlen wird ein Rhythmus von zwei bis drei Tagen)
  • check
    Verwendung eines milden Shampoos (zum Beispiel Priorin Shampoo)
  • check
    schonendes Trocknen (wenn möglich an der Luft) und vorsichtiges Kämmen
  • check
    Verzicht auf straffe Frisuren (Pferdeschwanz, Hochsteckfrisur)
  • check
    Verzicht auf aggressive Färbemittel und Stylingprodukte
  • check
    Pflege der Kopfhaut einschließlich gelegentlicher Massagen
  • check
    und nicht zuletzt eine gesunde Lebensweise mit einer ausgewogenen Ernährung

Ebenfalls interessante Seiten zu diesem Thema

http://aminosaeuren.org/cystein-hirseextrakt-stoppen-haarausfall/
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2015/daz-22-2015/ein-haariges-problem
https://www.priorin.de/de/produkte/priorin-kapseln/

>